• Schwarz Instagram Icon
  • Facebook Basic
  • Twitter Basic

Die Idee

Wie gestalten wir eigentlich unsere Zukunft mit?

Die  Produktionsflächen auf dem südlichen Dreispitz wurden aufgegeben, so dass die Gleisanlagen nun stillgelegt sind. „Weichen der Zukunft“  ist ein Spiel, in dessen Zentrum die Gleise stehen, welche mit ihren Weichen, Verzweigungen, Abstellgleisen mit Prellböcken und dem zielgerichteten Verlauf zum Sinnbild nachhaltiger Entscheidungen und Handlungsspielräume werden. An jeder Weiche müssen bewusste kleine und grosse Entscheidungen in Bezug auf Situationen im Alltag aus den Bereichen Wohnen, Mobilität, Freizeitverhalten, Konsum und Ernährung gefällt werden. Das Spiel soll die Besuchenden dazu animieren, klare Entscheidungen in Bezug auf ihren Lebenswandel zu treffen und aufzeigen, welche Wirkung ihre Wahl auf sie selbst und die Gesellschaft hat. Sie tragen die Konsequenzen für das eigene Fortschreiten im Leben und für die Zukunft unserer Welt: Je nachdem wie zukunftsfähig die Wahl ist, führt der Weg hoffnungsvoll weiter in eine ungewisse Zukunft oder endet an einem Prellbock, wo das Bild der Welt, wie man sie mitgestaltet hat, ersichtlich wird.


Die Spielregeln und das Spielmaterial befinden sich vor Ort in insgesamt 19 an die Gleise befestigten und mit einem Zahlenschloss versehenen Kisten. Der Zugangscode kann hier  angefordert werden. Die zukunftsfähigsten Wege enden auf der Höhe der Holzhalle, wo die Besuchenden eingeladen werden, ihre Gedanken auf einer Wand festzuhalten, diese zu fotografieren und/oder dem Ökozentrum zuzuschicken.